Zeitumstellung: Sommerzeit 2021 beginnt

Am kommenden Sonntag werden die Uhren wieder umgestellt, dann herrscht wieder die MESZ. Ein ganzes Jahr hängen wir alle nun schon in der Corona Pandemie fest, doch ein paar Sachen ändern sich trotz Ausnahmezustand nicht: Dazu zählt die Uhrzeitumstellung im Frühjahr und Herbst. Und das ist gar nicht so schlecht, wenn wenigstens ein paar Dinge noch so sind wie vor der Pandemie. Auch wenn die EU schon einmal drüber nachgedacht hatte, die alljährlich zweimal stattfindende Uhr-Umstellerei abzuschaffen, blieb sie uns doch erhalten. Denn genauso effektiv, wie die EU beim Thema Impfstoff Beschaffung versagt hat, genauso hat sie das Thema Uhrzeitumstellung verschlampt. Deshalb wird uns dieses Thema wohl noch lange beschäftigen. Funkuhr Mit einer funkgesteuerten Uhr kann man sich übrigens die nervige Prozedur sparen. Die Änderung der Uhrzeit erfolgt dann ganz automatisch. Sommerzeit 2021 Am kommenden Sonntag, den 28.03.2021 werden sämtliche Uhren deshalb um 3 Uhr genau eine Stunde vorgestellt. Dann … Weiterlesen

Zeitumstellung 2020: Sommerzeit beginnt

Trotz Corona werden am Sonntag die Uhren wieder auf Sommerzeit umgestellt. Das Leben steht still, Corona zwingt Deutschland in den Shutdown. Trotzdem gibt es Dinge, die ganz normal weiter laufen, so als hätte es die Coronakrise nie gegeben. Und das ist auch gut so. Die alljährliche Zeitumstellung gehört dazu. Die lässt sich auch von einem bösartigen Virus nicht in die Knie zwingen, das hat nicht einmal die EU geschafft. Die Zeitumstellung findet deshalb ganz normal statt. Am kommenden Sonntag, den 29.03.2020 werden die Uhren deshalb exakt um 3 Uhr eine Stunde vorgestellt. Dann gilt hierzulande und vielen anderen Ländern der Welt die Sommerzeit 2020 (MESZ). Das heißt die Normalzeit (MEZ, manche sagen dazu Winterzeit) geht zu Ende und die Sommerzeit (MESZ) 2020 beginnt. Am 25. Oktober 2020 endet die Sommerzeit wieder, dann werden die Uhren wieder auf die Normalzeit umgestellt. Der Sonntag ist deshalb eine Stunde kürzer als normal. Das … Weiterlesen

Kontakt halten mit Videokonferenz-Systemen

In Zeiten von Corona erleben Videokonferenz-Systeme einen wahren Boom. Hier gibt es einen Überblick. Abstand halten und so wenig Kontakt mit anderen Menschen wie nur irgendwie – das sind die wichtigen Basics zur Eindämmung der weiteren praktisch ungebremsten Ausbreitung des Coronavirus. Dazu wurden von Bund und Ländern weitgehende Ausgangsbeschränkungen erlassen und wurde das öffentliche Leben praktisch auf Null herunter gefahren. Deutschland befindet sich im Shutdown. Doch die Wirtschaft muss weiter laufen, so gute und so lange es irgendwie geht. Irgendwann wird die Coronakrise überwunden sein, und dann werden wir alle eine starke Wirtschaft mit gesunden Unternehmen mehr denn je brauchen. Deshalb gelten auch hier die Einschränkungen mit Umgang mit anderen Menschen. Kommunikation in der Krise Das betrifft Kunden genauso wie Geschäftspartner. Meetings, Treffen und Geschäftsessen sind derzeit nicht möglich. Trotzdem sollte der Kontakt zu den Geschäftspartnern keinesfalls abreißen. Natürlich helfen hier das gute alte Telefon, die E-Mail oder modernere Kommunikationsweg … Weiterlesen