Spendenaktion

GravurXXL startet Spendenaktion für Kinderschutzbund. Die unappetitliche Angelegenheit um den das ehemalige Bundestagsmitglied Sebastian Edathy endete mit einer durch das Gericht Verden verhängten Geldauflage in Höhe von 5.000 Euro für den Angeklagten. Das Geld sollte dem Kinderschutzbund Niedersachsen zu Gute kommen. Doch der Kinderschutz lehnte ab. Von diesem Herrn will man kein Geld annehmen. Manchmal scheint Geld doch zu stinken. Das ändert jedoch nichts an der Tatsache, daß der Kinderschutzbund natürlich jeden der 5.000 Euro gut gebrauchen könnte. Aus diesem Grund hat die Firma GravurXXL, die personalisierte Geschenkideen unter die Menschen bringt, eine Spendenaktion zu Gunsten des Kinderschutzbundes gestartet. Für jeden Auftrag, der in dieser Woche (09. – 15. März 2015) bei GravurXXL eingeht, werden 2 Euro an den DKSB Niedersachsen gespendet. Zusätzlich wird die Gesamtsumme am Ende um 200 Euro aufgestockt. Auch die Kunden werden nicht leer ausgehen und erhalten zusätzlich 10% Rabatt für ihre Bestellung. Damit, so hofft … Weiterlesen

Welche Fotos sind jetzt noch erlaubt?

Gesetzesänderung für Nacktbilder nach der Edathy-Affäre. Ab sofort gelten für die Verbreitung von Bildern und Videos im Internet neue Regeln. Besonders im Hinblick auf Fotos von Kindern muß jeder Fotograf das neue Gesetz kennen, um keine Probleme zu bekommen. Im 49. Gesetz zur Änderung des Strafgesetzbuches (PDF) finden sich die neuen Regelungen. Mit dieser Gesetzesänderung will die Bundesregierung zum einen eine EU-Richtlinie zur Bekämpfung von Kinderpornografie umsetzen und zum anderen Schlüsse aus der Edathy-Affäre ziehen. Kinder sollen damit besser vor sexualisierter Gewalt geschützt werden. Die Fakten Wichtigster Punkt sind die Paragrafen 201a und 184. Dort geht es um den Umgang mit Bildern und Videos allgemein, und ganz speziell im Internet. Ab sofort ist es nun verboten, Nacktbilder von Kindern und Jugendlichen zu kommerziellen Zwecken anzufertigen und diese zu verkaufen. Wer Nacktbilder von Personen unter 18 Jahren herstellt oder verbreitet, um sie gegen Entgelt einer dritten Person zu überlassen, dem drohen … Weiterlesen