Google Doodle zum Frauentag

Heute ist der 8. März, Internationaler Tag der Frau. Der 8. März ist der Weltfrauentag, ein Tag für die Rechte der Frauen. Er ist ein Symbol für die Gleichberechtigung zwischen den Geschlechtern. Vor über 100 Jahren wurde der Tag praktisch von der Frauenrechtlerin Clara Zetkin erfunden. Überall auf der Welt finden aus Anlass dieses Tages viele Aktionen und Demonstrationen von Menschen statt, die sich für mehr Gerechtigkeit für Frauen einsetzen. Gleichstellung der Frau Leider ist es immer erforderlich, das Frauen für ihre Gleichstellung kämpfen müssen, auch in Deutschland auch im Jahr 2021. Wir waren da schon mal ein ganzes Stück weiter. In der DDR war die Gleichstellung der Frau zumindest auf Papier und im täglichen Leben der Normalzustand, wenn auch vermeintliche “Frauensachen”, wie Haushalt und Kindererziehung immer noch zum einem Großteil noch an den Frauen hängen blieb. Eine “Chefin” oder eine Chefärztin oder eine Baggerfahrerin war aber völlig unspektakulär und … Weiterlesen

Ist fotografieren in Casinos erlaubt?

Es ist kein Geheimnis, dass man im Ausland keine Militärgebäude fotografieren darf und sich an die empfohlenen Reise- und Sicherheitshinweise jedes Landes halten sollte. Aber wie sieht es damit eigentlich in Spielcasinos aus? Wer sich beispielsweise in Las Vegas aufhält, möchte sicherlich auf tolle Fotos im Casino zur Erinnerung nicht verzichten. Allerdings ist fotografieren in den meisten Casinos nicht erlaubt, abgesehen davon, dass in den Spielsälen auch keine großen Gepäckstücke wie Stative mitgeführt werden dürfen. Sicherlich kennen sich nur die wenigsten von uns mit den Hausordnungen von einem Casino aus, bekannt ist eigentlich nur, dass beim Eintritt auf den Dresscode geachtet werden sollte. Dies ist auch mit der Grund, warum viele Menschen Online-Casinos den Vorzug geben, noch dazu, da man sich als Neukunde einen attraktiven Gutscheincode schnappen kann und ansonsten nur die Spielregeln zu beachten sind. Natürlich kann man auch Fotos im Casino machen, ohne dabei vom Sicherheitspersonal beachtet zu … Weiterlesen

Internationaler Frauentag

Heute ist der 8. März – Internationaler Frauentag. In den alten Bundesländern ist der 8. März ein Tag wie viele andere auch, nämlich nichts besonderes. Dabei ist der 8. März ein ganz besonderer, es ist der Internationale Tag der Frau. Heute ist der INTERNATIONALE TAG DER FRAU. Wir sagen allen Frauen in aller Welt: Herzlichen Glückwunsch! #frauen #feiertag #rechte #gleichberechtigung #gleichstellung #emanzipation #welt #mädchen #glückwunsch #blumen #women #holiday #rights #equality #gender #emancipation #world #girl #congratulations #flowers #foto_blog #bilderrampe A post shared by Bilderrampe.de (@bilderrampe) on Mar 8, 2017 at 8:34am PST Bedeutung Die meisten Menschen in den sogenannten neuen Bundesländern werden dies wissen, denn in der DDR wurde dieser Tag immer ganz besonders gefeiert. Mit Blumen, Geschenken und einem live gesungenen Ständchen der ganzen Schulklasse. Während heute deutschlandweit nur noch der Muttertag allgemein bekannt ist, und dabei eben nur die Frauen geehrt werden, die ihrer “biologischen Aufgabe” nachgekommen und Mutter … Weiterlesen

Google Doodle zum Internationalen Frauentag

Für die Frauen der Welt – und deren Rechte. Heute ist der 08. März, der internationale Tag der Frau. Google ehrt die Frauen mit einem Doodle. Der internationale Frauentag war Initiative sozialistischer Organisationen in der Zeit um den Ersten Weltkrieg im Kampf um die Gleichberechtigung, das Wahlrecht für Frauen und die Emanzipation von Arbeiterinnen. Die Vereinten Nationen ernannten ihn später zum Tag der Vereinten Nationen für die Rechte der Frau und den Weltfrieden. Frauentag vs. Muttertag In Westen Deutschlands dürfte dieser Tag deshalb weniger bekannt sein, als im Osten des Landes. Doch der Muttertag, der gern als Alternative zum Frauentag genannt wird, kann diesen weder inhaltlich noch intellektuell ersetzen. Nicht jede Frau ist Mutter, entweder weil sie es nicht möchte oder weil sie es nicht werden kann. Und die Rechte der Frauen werden ja gerade allzu häufig mit dem Hinweis auf ihre “biologische Rolle” als Mutter beschnitten. Deshalb ist das … Weiterlesen

Die Panoramafreiheit ist in Gefahr – Update

Die Panoramafreiheit soll im Zuge der Harmonisierung des EU-Urheberrechts abgeschafft werden. “Panoramafreiheit” das klingt ziemlich sperrig und unverständlich. “Was hat dies mit mir als Hobby/Fotograf zu tun?” werden sich viele fragen. Sehr viel! Denn durch die Abschaffung der Panoramafreiheit könnte schon das kleinste im Netz gepostete Selfie zum finanziellen Desaster für den Ersteller werden. Praktisch Jeder ist betroffen. Was ist die Panoramafreiheit? Die Panoramafreiheit, auch Straßenbildfreiheit genannt, ist eine in vielen Rechtsordnungen der Welt vorgesehene Einschränkung des Urheberrechts, die es jedermann ermöglicht, urheberrechtlich geschützte Werke, beispielsweise Gebäude, Kunst am Bau oder Kunst im öffentlichen Raum, die von öffentlichen Verkehrswegen aus zu sehen sind, bildlich wiederzugeben, ohne daß hierfür der Urheber des Werkes um Erlaubnis ersucht werden muß. Dies betrifft sowohl das bloße Anfertigen etwa einer Fotografie als auch ihre Verwertung. (Quelle: Wikipedia) Das bedeutet, daß heute Jeder ein Foto im öffentlichen Raum schießen und dieses verwerten darf, ohne dafür jeden … Weiterlesen