Spiegelreflexkamera – eine Ära der Fotografie geht zu Ende.

Sony verkauft keine Spiegelreflexkameras mehr. Spiegellose Systemkameras sind auf dem Vormarsch. Egal, ob Profi-Fotograf oder anspruchsvoller Hobby-Fotografie, der Einsatz von einfachen Kameras mit fester Optik oder gar eines Smartphones war bislang nicht umsonst verpönt. Eine Spiegelreflexkamera musste es sein, wenn man gute Fotos aufnehmen wollte, so das Credo. Das könnte jetzt anders werden. Die Fotografie steht wieder einmal an einem Wendepunkt. Spiegelreflexkameras Der Verkauf von Spiegelreflexkameras geht seit einigen Jahren stetig zurück, in letzter Zeit ist der Einbruch bei den Verkaufszahlen sogar als dramatisch zu bezeichnen. Zwar werden bereits vorhandene Kameras bei den Fotografen weiterhin rege genutzt, neue Spiegelreflexkameras (DSLR) werden jedoch nicht mehr angeschafft. Und neue Zielgruppen lassen sich für die DSLR nicht mehr begeistern. Diese Entwicklung hat sicher viele Gründe. Die Spiegelreflexkameras lassen dem Fotografen zwar viel mehr Freiheiten, sie verlangen aber auch mehr Verständnis und Know-how bei Fotografieren, sie sind in der Regel teurer und meist schwerer … Weiterlesen

So machst du deine besten Fotos berühmt.

Der Fotowettbewerb „100 Jahre Nikon“ macht es möglich, daß deine Fotos prominent ausgestellt werden. Zusätzlich gibt es tolle Preise. Der Kamerahersteller Nikon feiert Jubiläum. Seit 100 Jahren ist er nun bereits mit Kameras, Objektiven und Zusatzgeräten am Markt und gehört bei sehr vielen Fotografen zum Standardequipment. Egal ob bei Hobbyfotografen oder professionellen Anwendern, Nikon gehört seit einen Jahrhundert dazu und hat seine Marktstellung immer wieder gut verteidigt. Auch wenn es in den letzten Jahren ein wenig härter wurde, auch durch die immer stärker werdende Verbreitung und Nutzung der in den zahlreichen Smartphones verbauten Kameras. Auch die direkte Konkurrenz schläft nicht. Die Verteilung der Marktanteile zugunsten von Canon ist dabei ein Hinweis und ein wichtiges Signal an Nikon, die eigenen Anstrengungen zu verstärken, will man nicht weiter ins Hintertreffen gelangen. I AM 100 Jubiläumsprodukte Passend zum 100-Jährigen kommt Nikon mit speziellen Jubiläumsprodukten um die Ecke. Dazu zählen die absoluten Flaggschiffe Nikon … Weiterlesen

Kamerahersteller: Wer hatte 2016 den größten Marktanteil?

Trotz anhaltender Flaute gab es kleine Lichtblicke. So viele Fotos, wie heute wurden niemals zuvor gemacht. Bei jeder Gelegenheit, und auch wenn es gar nicht paßt, wird heute die Kamera gezückt und drauf los geknipst. Einen großen Anteil daran haben Selfies, ein Phänomen, das vor gar nicht so langer Zeit zumindest Stirnrunzeln, wenn nicht gar Spott ausgelöst hätte. Rückgehende Kamera-Verkäufe Und da haben wir auch schon einen der Gründe, warum es der Branche der Kamerahersteller insgesamt schlecht geht. Es werden zwar Fotos über Fotos geschossen, doch dafür werden in den allermeisten Fällen keine richtigen Fotokameras gezückt. Das Smartphone hat die richtigen Kameras weitgehend verdrängt. Viele – besonders die jungen – Smartphone-Nutzer sind heute aufgewachsen, ohne daß sie jemals eine richtige Fotokamera benutzt oder besessen hätten. Sie kennen nur das Fotografieren mit dem Smartphone, mit all den Möglichkeiten in den sozialen Netzwerken. So muß man sich nicht wundern, wenn die Kameraverkäufe … Weiterlesen

COOlPIX W10 – Die ideale Kamera auf Reisen

Eine wasserdichte und stoßfeste Kamera ist ideal für den Urlaub. Niemand möchte im Urlaub eine große schwere Spiegelreflexkamera dauerhaft mit sich rumschleppen. Schon aufgrund des Gewichtes, aber auch der Größe kann eine DSLR schnell zur Belastung werden. Natürlich kann es auch unterwegs triftige Gründe dafür geben, mit einer DSLR zu fotografieren. Doch im Urlaub will man seine Spiegelreflexkamera mit externem Blitz, Stativ und zusätzlichen Objektiv wohl kaum mit sich führen. Eine leistungsstarke Kompaktkamera ist dafür die ideale Lösung. Kompaktkamera Wer auf Reise aus den oben genannten Gründen auf seine DSLR verzichten möchte, der möchte trotzdem Fotos machen, die so gut wie möglich sein sollen. Ein Foto mit dem Smartphone zu machen, würde sich zwar geradezu aufdrängen, weil man das Teil sowieso ständig dabei hat, doch die Fotos, die dabei herauskommen, taugen meist nicht mehr als zum Schnappschuß. Einen echten Fotografen, und sei er „nur“ Hobbyfotograf, werden Smartphone-Fotos wohl nicht befriedigen … Weiterlesen

Nikon präsentiert die D500

Die Leistungsstärke einer FX-Format-DSLR in handlichem DX-Format. Das neue Fotojahr beginnt mit einem echten Kracher. Kamerahersteller Nikon präsentiert heute die neue D500 der Öffentlichkeit. Die Nikon D500 ist eine digitale Spiegelreflexkamera der Spitzenklasse mit einem DX-Format-Sensor. Sie schafft es, das Leistungsvermögen einer FX-Format-DSLR mit einem handlichen Gehäuse und sehr guter Ausstattung zu vereinen. Technische Details In der neuen D500 kommt das gleiche leistungsstarke AF-System mit 153 Messfeldern zum Einsatz, wie dies bereits in der Nikon D5 die Fotografen begeistern konnte. Dieses AF-System sorgt für eine schnelle und hochpräzise Erfassung des Motivs und stellt die Nachführung der Schärfe sicher. Und das selbstverständlich auch während einer Aufnahmeserie von ca. 10 Bildern pro Sekunde. Die Möglichkeit, 4K UHD-Videos direkt in der Kamera aufzunehmen, wird alle multimedial arbeitenden Profis begeistern. Die neue Bildverarbeitungsengine EXPEED 5 sorgt für eine herausragende Bildqualität über einen großen Empfindlichkeitsspielraum von ISO 100 bis 51.200 (erweiterbar bis Hi5; entspricht ISO … Weiterlesen