Das 53 Milliarden Pixel-Bild mit dem Bentley

Die Automarke Bentley macht High-end-Marketing. Bentley ist eine britische Luxusmarke für Autos, auch wenn man bereits seit 1998 ausgerechnet zum Volkswagen Konzern gehört. Jahrelang verkaufte man bei Bentley modifizierte Rolls-Royce PKW, nachdem man wegen finanzieller Probleme vom Konkurrenten übernommen wurde. Rennwagen Leider schloß Rolls-Royce auch die Rennsportabteilung von Bentley-Rennsportabteilung. Die straßentauglichen Rennwagen von Bentley hatten bis dahin fast schon Legenden-Status erreicht. Leider waren sie wirtschaftlich nicht auf Dauer erfolgreich,d er Trend bewegte sich mehr zum Luxusfahrzeug für betuchte Kunden. Trotzdem erfreuen viele Bentley Rennwagen noch die Herzen der Automobilfreunde. Volkswagen Das ist alles lange her. 1998 erwarb Volkswagen Bentley für den stolzen Preis von 1,44 Milliarden D-Mark. Damals träumte man in Wolfsburg noch vom weltbeherrschenden Autokonzern, der alle Produktklassen abdeckt. Vom Brot-und-Butter-Auto VW Golf, über die gehobenen Klassen von Audi, bis zum Luxussegment mit Bentley und Phaeton. Heute wissen wird, daß diese Vision nur ein Luftschloß war. Statt technisch innovativ … Weiterlesen

Panorama-Foto von Hamburg in 100 Gigapixeln

Das größte Panorama-Foto einer deutschen Großstadt. Gigapixel-Fotos sind mittlerweile echt zu etwas, wie einem kleinen Trend geworden. Sie sind ja auch wirklich toll anzusehen und beherbergen meist jede Menge spannende Dinge, die es auch diesen Bildern zu entdecken gibt. Man durchaus mal längere Zeit damit verbringen, immer wieder in das Foto hineinzuzoomen und dadurch immer wieder neue Details zu entdecken. Solche Gigapixel-Fotos gibt es von Orten auf der Erde, wie Paris, Dubai, New York und sogar dem Mount Everest, aber vom Mond oder der Andromeda-Galaxie. 100 Gigapixel-Foto von Hamburg Jetzt gibt es auch ein solches gigantisches Foto von der Freien und Hansestadt Hamburg. Diese Foto wurde aus insgesamt 54.000 Bilder zusammengefügt. Diese Fotos wurden mit einer Canon EOS 5d Mark II* aufgenommen und anschließend mit einem Supercomputer überlagerungsfrei zusammengesetzt. Das Ergebnis dieser Arbeit ist ein Bild von Hamburg in einer Auflösung von 100 Gigapixel. Damit ist es das größte Panorama-Foto … Weiterlesen

Gigapixel-Bild der Andromeda-Galaxie

Hubble-Teleskop erzeugt Foto mit 1,5 Milliarden Pixeln. Das Weltraumteleskop Hubble* macht wieder einmal mit spektakulären Bildern auf sich aufmerksam. Diesmal mit einem Gigapixel-Bild der Andromeda-Galaxie. Seit 25 Jahren ist Hubble das Auge der Menschheit, das gemeinsam von ESA und NASA entwickelt wurde. Sah unmittelbar nach dem Start der Mission am 24. April 1990 mit einem Space-Shuttle* noch alles nach einem Scheitern aus, weil ein Fehler des Hauptspiegels dazu führte, daß die übermittelten Bilder praktisch unbrauchbar waren, gelangen nach etlichen Reparaturmissionen doch noch die erwarteten spektakulären Aufnahmen aus den Tiefen des Weltalls. Hubble wurde für vielfältige Aufgaben konstruiert. Es war möglich u.a. die Hubble-Konstante, mit der die Ausdehnung des Universums und damit dessen Alter bestimmt werden kann, zu ermitteln, die Existenz von Schwarzen Löchern nachzuweisen und viele weitere wichtige wissenschaftliche Erkenntnisse zu gewinnen. Gigapixel-Bild Nun gelang es mit Hilfe der Kamera von Hubble, 411 Fotos der Andromeda-Galaxie aufzunehmen und diese zu … Weiterlesen

Gigapixel-Bild vom Mond-Nordpol

Nahaufnahme des Nordpols auf der Mondoberfläche. Bisher kannte man Gigapixel-Fotos nur von der Erde. Von Dubai, Paris und von New York existieren welche, und auch den Mount Everest kann man ganz bequem per Maus und hochauflösenden Bildern besuchen. Nun können wir das auch außerhalb der Erdatmosphäre. Die us-amerikanische Raumfahrtagentur NASA bietet allen Interessierten ein Gigapixel-Foto vom Nordpol des Mondes, zum Reinzoomen. Nordpol des Mondes hört sich zunächst nicht sehr groß an. Vergleicht man das auf dem Mond fotografisch festgehaltene Gebiet aber mal mit der Karte der USA, dann bekommt einen Eindruck von der riesigen Größe des fotografierten Bereichs der Mondoberfläche. Diese riesige Fläche von 2,54 Millionen Quadratkilometern Mondoberfläche wurde in ein Gigapan-Bild zusammengeführt, das aus sagenhaften 10.581 Einzelfotos besteht. Diese wurden mit den beiden Engwinkel-Kameras des „Lunar Reconnaissance Orbiter“ (LRO) aufgenommen. Ganze vier Jahre hat es gedauert, bis man alle Aufnahmen im Kasten hatte. Die Auflösung des Gigapixel-Bildes liegt bei … Weiterlesen

Blick vom neuen One World Trade Center

New York als Gigapixel-Bild. An dieser Stelle stand einmal das World Trade Center. Es wurde am 11. September 2001 zerstört. Nun ragt an der gleichen Stelle das One World Trade Center in den Himmel. Und das noch weitaus höher als die Doppeltürme des alten World Trade Centere. Mit 541 Metern ist das 1 World Trade Center das vierthöchste Gebäude der Welt. Noch ist das neue Gebäude nicht ganz fertig. Doch schon jetzt bietet ein Blick von dort oben einen gigantischen Rundumblick über New York City. Jeder kann diesen Ausblick jetzt virtuell genießen, auf der Seite des us-amerikanischen TIME Magazins. Ein Team von Fotografen benötigte ganze 8 Monate, bis die technischen Voraussetzungen für die Fotoaufnahmen gegeben waren. Dann konnten sie in 5 Stunden Arbeit genau 567 Aufnahmen machen. Diese hochauflösenden Fotos, die mit einer Kamera mit 100-Millimeter-Linse, die auf einem eigens für diese Aufnahmen konstruierten Aluschwenkarm befestigt war, gemacht wurden, fügten … Weiterlesen